fahne_deutsch sprachauswahl_english

Zum Verkauf ....

(zurück zur Übersicht)

Hof Fehmbusch | Verkaufspferde | FarinaHof Fehmbusch | Verkaufspferde | Farina

ELEGANTES, LANGBEINIGES TALENT FÜR DAS GROSSE VIERECK

Eine leichtfüssige, bildschöne Stute mit drei überdurchschnittlichen Grundgangarten, die schonend ausgebildet und an ihre Aufgaben als Dressurpferd herangeführt wurde. Ihr Talent, ihre Leistungsbereitschaft und Energie hat ihr schon zu schönen Platzierungen in Deutschland und der Schweiz verholfen und machen sie zu einer Aspirantin für das grosse Viereck. Im Umgang ist sie äusserst lieb und vertraut.

Der Vater Floriscount, 2. platzierter beim Nürnberger Burgpokal 2014 und international bereits erfolgreich bis Inter I, ist in der FN-Zuchtwertschätzung in den Top 1 Prozent der Deutschen Rittigkeitsvererber. Der Muttervater Don Crusador, Körsieger 2000, führt über Don Bosco das Blut der Stempelhengste Donnerhall und Ramiro im Pedigree. Ramiro war der erfolgreichste und bedeutendste Vertreter des Leistungsvererbers Ramzes AA und ist aus keiner europäischer Zucht mehr wegzudenken. Mütterlicherseits führt Don Crusador das Blut des Veredlers und Rittigkeitsvererber Lauries Crusador xx und das, des bedeutendsten Privathengstes seiner Zeit, Pik Bube I mit sich.

Der Muttermuttervater Santorini führt das Blut des Veredlers Sunlight xx und über Dirk das leistungsgeprägte Blut von Duft im Pedigree, dessen Vater Duellant Meilensteine in der hannoverschen Zucht setzte. Akzent II in 4. Generation gehört über seinen Vater Absatz zu einem, jener Hengste, die nach dem zweiten Weltkrieg die hannoversche Zucht am meisten geprägt haben. Edle Köpfe, ausdruckstarke Gesichter, gute Hals- und Sattellagenformation sowie eine gute Schulterfreiheit und ein leichtfüssiger Bewegungsablauf gehören zu den deutlichen Merkmalen dieses Blutes, von dem heutige Generationen noch profitieren.

 

abstammung

© 2018 Hof Fehmbusch | Fehmbusch | D – 21376 Eyendorf / Luhmühlen | Impressum • Datenschutz